DRK-Landkinderheim "Am Huy"



Die Angebote des DRK Landkinderheims „Am Huy“ richten sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Familien, die in besonderen Lebenssituationen und Krisensituationen Hilfe zur Erziehung beantragt haben.

 

Rechtsgrundlagen

§§19, 20, 27, 32, 34, 41, 42 SGB VIII
Zur Nachbetreuung kommen auch die §§ 30 und 31 SGB VIII in Anwendung.

 

Unser Heim besteht seit 1951. Damals aus der Not heraus gegründet, fanden Waisen und Fluchtwaisenkinder ein neues Zuhause. Fünfunddreißig Kinder im Schulalter wurden betreut und es wurde versucht, ihnen eine optimale Förderung und Geborgenheit zu geben.

 Am 01.01.1992 übernahm uns das Deutsche Rote Kreuz in seine Trägerschaft. Ein Schwerpunkt neben den ständigen baulichen Veränderungen zum Wohle der Kinder und Jugendlichen, bildet die mit hohem Anspruch zu leistende Arbeit am Kind, die das Kind stets im Fokus behält und immer neue Wege findet zu begrenzen, zu begleiten und zu fördern.

Heute bietet unser Heim Plätze für 29 Kinder in den unterschiedlichsten Betreuungsformen.

Auf dem Gelände und im Haus stehen gruppenübergreifend zur Verfügung:

  • Kreativraum
  • Fitnessraum mit verschiedenen Sportgeräten (Billard, Fußball-Kicker, Tischtennis usw.)                 
  • Fahrradhäuschen
  • Beratungs- und Feierraum
  • großer Garten mit Bolzplatz, Lümmel-Bank, Sitzgruppe mit  Grillmöglichkeiten   Bild?
  • Eine Holzwerkstatt sowie ein Musik- und Therapieraum sind geplant.